{EN & DE} easy low-fat pumpkin curry

scroll down for german version

I fell in love with curries last year when I tried it first at Dean&David, since then I would always claim it as one of my favourites (alongside with sushi, pizza and oatmeal). People always say the vegan cuisine is flavorless, excuse me but have you ever tried a green, yellow or red vegetable curry?  I attempted to make my own curry quite often already but failed everytime. Until now. Usually curries are made with coconut milk, which is quite fatty (but good fat!). I try to keep my fat low so I didn’t have curries too often, but now time has changed. I created a extremly healthy, super easy and mega yummy low-fat curry recipe! I will definitely have curry most days now, and you can too! 

{EN}

To make this recipe even faster you can prepare a big bunch of soup beforehand and freeze it in smaller portions, just put it out of the freezer the evening before, this recipe will only take 15 minutes then!

You need: (for 2 servings or one very hungry person – like me)

  • 1 1/2 – 2 cups fat free pumpkin soup
  • 2-3 tsps red curry paste (can be substituted with yellow or green curry paste)
  • 125g quinoa mix (I used this one ; can be substituted with rice)
  • 50g smoked tofu
  • 1/2 zucchini
  • 1 red bell pepper
  • 2 big  mushrooms

How to:

  1. Start by cutting the tofu and bell pepper in cubes, slice the mushrooms and the zucchini
  2. cook the quinoa mix according to package instructions
  3. heat up the pumpkin soup in a pot or a pan
  4. add all veggies (including tofu) to the soup and wait for a minute
  5. now add the curry paste, stir well and let it cook for about 5 minutes, stirring frequently
  6. serve hot and enjoy! 🙂

{DE}

Letztes Jahr habe ich zum allerersten Mal ein Curry bei Dean&David probiert – es war Liebe auf den ersten Blick. Seit dem zählt Curry zu meinen Lieblingsgerichten (gemeinsam mit Sushi, Pizza und Oatmeal). Viele Leute sagen, dass die vegane Küche geschmackslos und fad ist… öhm habt ihr jemals ein Curry probiert? Ich hab schon mehrfach probiert selber ein Curry zu kochen und bin jedes mal haushoch gescheitert .. bis jetzt! Normalerweise werden Curries mit Kokosnussmilch gemacht, wodurch sie ziemlich fettreich werden und da ich versuche mein Fett-Konsum niedrig zu halten esse ich Curries nicht allzu oft, aber das Blatt hat sich nun gewendet! Ich habe mich in die Küche gestellt und ein super gesundes, unglaublich einfaches und mega leckers low-fat Curry kreiert! Ich werde ab sofort ziemlich oft Curry essen, und ihr könnt das auch!

Du kannst das Rezept noch schneller machen, indem du schon an einem anderen Tag eine große Menge Suppe kochst und diese dann in kleineren Portionen einfrierst, nimm eine davon einfach am Abend vorm Curry-Kochen raus und schon dauert das Rezept keine 15 Minuten! Außerdem hast du so immer eine gesunde Mahlzeit griffbereit 🙂 

Ihr braucht: (für 2 Portionen oder eine sehr hungrige Person – wie mich)

  • 1 1/2-2cups fat-fee pumpkin soup 
  • 2-3 teelöffel rote Curry Paste (ihr könnt auch gelbe oder grüne nehmen)
  • 125g Quinoa Mix (ich habe diesen von davert benutzt – gibts in jeden Bio-Laden) oder Reis
  • 50g Räuchertofu
  • 1/2 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 2 große Pilze

Zubereitung:

  1. Beginn damit, den Räuchertofu und die Paprika in Würfel zu schneiden, danach schneidest du die Pilze und die Zucchini in Scheiben
  2. Koche jetzt den Quinoa Mix nach Packungsanleitung
  3. Bring die Suppe zum kochen, gib dann das Gemüse (inklusive Tofu)  dazu und lass es eine Minute kochen
  4. Nun gib Curry Paste hinzu,rühr alles gut um und lass es unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen
  5. Servier das Curry heiß zusammen mit dem Quinoa Mix und lass es dir schmecken! 🙂

IG @shadesofkim fitwithkim.tumblr.com fitwithkim@web.de
IG @shadesofkim fitwithkim.tumblr.com fitwithkim@web.de
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s