{DE & EN} basic spring rolls

I’ve seen those on Instagram a lot, many vegans seem to love them, but I have always been to lazy to actually make them. I thought it was time consuming, oh how wrong I was. They are done in just a few minutes and perfect as a take away lunch. This is just a very basic recipe, you can adjust it as much as you want!

Ich habe diese Frühlingsrollen schon sehr oft auf Instagram gesehen, es scheint so als würden viele Veganer (und Omnis) total darauf abfahren. Ich war nur leider immer zu faul sie selber zu machen, aber als selbsternannter “Foodie” kommt man da wohl nicht drum rum. Mein Vorurteil, es würde zeitintensiv sein war mal wieder komplett unbegründet, die gehen so schnell! Das hier ist nur ein sehr einfaches Rezept, ihr könnt es so viel ihr wollt verändern!

DSC_0209

You need/Du brauchst:

  • 1/2 avocado / 1/2 Avocado
  • 2-3 thin slices from a tofu block (I used smoked tofu) / 2-3 dünne Scheiben von einem Tofublock, ich habe Räuchertofu benutzt
  • 4 tbsps chickpeas / 4 EL Kichererbsen 
  • two handful greens / 2 handvoll Grünzeug
  • 2 carrots / 2 Karotten
  • ricepaper / Reispapier (gibt’s bei Rewe und Real oder in jedem Asiashop)
  • optional: rice, ricenoodels, quinoa…. / optional: Reis, Reisnudeln, Quinoa…

DSC_0211

How to:

  1. dice the avocado, slice the carrot (I used a julienne cutter) and dice the tofu
  2. take two plates, one of them should be a little deeper, fill the deeper on with water
  3. lay one rice paper into the water and wait for 20 seconds, take it out and lay it down on the dry plate
  4. lay your veggies on one side of the rice paper, but not too much! You should still be able to form a roll.
  5. Now form the roll by taking the end where your veggies are and folding it over the veggies. It should be very tight. Form a roll and push the ends inside, you’re done with your first one!
  6. Roll as many as you want and enjoy them with a dip of your choice. I used store bought asian style mango sauce. Hope you like them! 🙂

Und so geht’s: 

  1. Würfel die Avocado, schneide die Karotten in Streifen (ich hab dafür einen Karottenschäler benutzt) und würfel den Tofu
  2. Nimm zwei Teller, einer davon sollte etwas tiefer sein. Fülle den tieferen mit etwas Wasser.
  3. Leg ein Reispapier in das Wasser und warte 20 Sekunden, nimm es dann wieder raus und leg es auf den trockenen Teller
  4. Tu dein Gemüse auf eine Seite des Reispapiers, aber nicht zu viel! Du solltest trotzdem noch eine Rolle formen können.
  5. Fang jetzt an das Reispapier zu rollen. Nimm hierzu das Ende, wo dein Gemüse liegt und falte es über das Gemüse rüber, es sollte alles sehr eng sein. Forme eine Rolle und stopf die offenen Enden zum Schluss einfach rein, und schon bist du fertig mit deiner ersten Rolle!
  6. Mach so viele Rollen wie du willst und genieß sie mit einem Dip deiner Wahl, ich habe eine asiatische Mangosauce von Real benutzt, guten Appetit! 🙂

DSC_0222

Love, Kim xx


IG @shadesofkim fitwithkim.tumblr.com whoiskim@gmx.de
IG @shadesofkim fitwithkim.tumblr.com whoiskim@gmx.de
Advertisements

8 thoughts on “{DE & EN} basic spring rolls

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s