OUTFIT: I’ll take my blanket everywhere

Im Sommer war ich in Berlin und habe beim Shoppen auch ein Cape anprobiert, ich fand es allerdings irgendwie merkwürdig und umständlich. Also habe ich schnell beschlossen, dass dieser Trend nichts für mich ist.

see links to products below pictures

Vor einigen Wochen war ich dann mit einer Freundin in der Waterfront hier in Bremen um Elyas M’Barek live zu sehen (auch wenn man kaum was gesehen hat aufgrund der ohrenbetäubenden, handyrumschwenkenden 13-Jährigen)  und nachdem wir hinterher noch was gegessen haben wollte ich noch mal eben kurz zu Only. Auf dem Weg dahin kamen wir an Vila vorbei, wo die Verkäuferin GENAU IN DEM MOMENT Capes im Sonderangebot vorne an den Sale-Ständer gehangen hat. Das war ein Zeichen. Als dann meine Freundin auch noch die andere Verkäuferin kannte und wir somit sowieso kurz in den Laden musste habe ich das Cape einfach mal anprobiert. Ich war erst nicht komplett überzeugt, immerhin ist es nichts alltägliches. Es gibt Capes in kurz und lang, das dort war nunmal ÜBERLANG. Trotzdem fand ich es irgendwie cool. Aber ne Jacke drüberziehen ist nicht ganz einfach.

Die Verkäuferin hat auch wirklich starke Überzeugungsarbeit geleistet, bis sie mich letztendlich mit dem Satz “Ich kaufe für 5€ Zigaretten, da kann man auch für 12€ ein Cape kaufen!” bekommen hat – Im Online-Shop von Vila kostet das Cape dann aber komischerweise 39,95€. Also Karte durchgezogen und das Ding nach Hause verfrachtet. Am nächsten Tag habe ich es auch direkt angezogen, weil mir klar war, dass ich es nie wieder anziehen würde, sobald ich es im Schrank verstaut habe (in meinem Schrank gibt es so einige Kandidaten, die ich noch nie anhatte oder wo sogar das Preisschild noch dran hängt). Seit dem LIEBE ich es. Es ist warm, kuschelig, und ich kann es als Decke benutzen. Mal ganz ehrlich, wer hat sich noch nie gewünscht seine Decke überall hin mitnehmen zu können?

Post 1

DSC_0885

Post 5

Post 2

DSC_0271

Post 3

DSC_0955

DSC_1011

DSC_0877

DSC_0898

fake leather shoes: Roland (exact here, similar here, here)

blue high waist jeans: Abercrombie & Fitch (similar here, here)

red shirt: H&M (similar here, here)

handbag:  Mango (similar here, here)

cape: Vila (exact here)

watch (contains leather): Fossil


Love, Kim xx

Instagram: @shadesofkim whoiskim@gmx.de loudxjoy.tumblr.com
Instagram: shadesofkim
whoiskim@gmx.de
loudxjoy.tumblr.com
Advertisements

4 thoughts on “OUTFIT: I’ll take my blanket everywhere

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s